Titelbild

Ausbildung zum Lokführer (m/w)


 

Die Raaberbahn AG bildet ab sofort am Standort Wulkaprodersdorf Triebfahrzeugführer (m/w) aus.

Während der ca. 10-monatigen Ausbildung wird Ihnen praktisches und theoretisches Wissen in den Bereichen Technik, Sicherheitseinrichtungen, Vorschriften und Fahrausbildung vermittelt. Die Ausbildung schließt mit einer behördlichen, kommissionellen Prüfung ab.

Wenn Sie Mitarbeiter/in in unserem Team werden wollen und sich für die Laufbahn als Triebfahrzeugführer/in interessieren, sollten Sie folgende Voraussetzungen unbedingt erfüllen:

 

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Reifeprüfung
  • Erstklassige Seh- und Hörfähigkeit, keine Farbenblindheit
  • Körperliche und psychologische Eignung
  • Absolute Abstinenz von Alkohol und Drogen
  • Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Absolute Verlässlichkeit und Pünktlichkeit
  • Abgeschlossener Wehr- oder Zivildienst bei männlichen Bewerbern
  • Bereitschaft zu Nacht-, Wochenend- und Feiertagsdiensten (Schichtdienst)

 

Das kollektivvertragliche Mindestentgelt nach Ausbildungsabschluss beträgt (lt. KV für Arbeitnehmer/innen österr. Eisenbahnen) EUR 30.327,64 brutto/Jahr. 

Interessiert? Motiviert? Engagiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Bitte richten Sie diese unter dem Stichwort "Lokführerausbildung" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese Veröffentlichung können Sie HIER als PDF downloaden.

Raaberbahn bildet weitere Lehrlinge aus - Bewirb dich jetzt!


 

Die Raaberbahn bildet weitere Lehrlinge aus. 

Bewirb Dich jetzt!

 

Voraussichtlich ab Mai 2018 starten wir wieder mit der Auswahl von Lehrlingen:

Wir suchen Lehrlinge als Gleisbautechniker/in (Lehrzeit 3 Jahre). Über die Daten und Fakten der Ausbildung kannst Du dich hier informieren:

Gleisbautechniker/in

 

Bist Du interessiert? Dann sende Deine Bewerbung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Debitoren-Kreditoren Sachbearbeiter (m/w) gesucht


Wir erweitern ab sofort unser Team am Standort in 7041 Wulkaprodersdorf um eine/n 

Sachbearbeiter/in Debitoren-Kreditoren (Vollzeit)

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

  • Laufende Projektbetreuung und -steuerung (Schwerpunkt Einkauf)
  • Mitwirkung bei der laufenden Buchhaltung
  • Mitarbeit bei Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Erstellung verschiedenster Reports und Statistiken
  • Administrative Aufgaben im Rahmen der Buchhaltung
  • Abwicklung des Zahlungsverkehrs

Für diese Position bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung mit wirtschaftlichem Background (HAK/HAS, Uni/FH)
  • Wirtschaftliches und technisches Verständnis
  • Ausgeprägtes Zahlenverständnis und analytisches Denkvermögen
  • 3-5 Jahre Berufserfahrung im Finanzbereich
  • Gute SAP, MS Office (speziell MS Excel) Anwenderkenntnisse
  • Ungarisch von Vorteil
  • Selbständige und genaue Arbeitsweise

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Gehalt EUR 2.166,26 brutto monatlich lt. KV für Arbeitnehmer/innen österr. Eisenbahnen, Überzahlung aufgrund Berufserfahrung und Qualifikation möglich.

Interessiert? Motiviert? Engagiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Bitte richten Sie diese unter dem Stichwort "Sachbearbeiter/in Debitoren/Kreditoren" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mechatroniker(in) gesucht


Wir erweitern ab sofort unser Team am Standort in 7041 Wulkaprodersdorf um eine/n 

MECHATRONIKER(IN)

 

Ihr Aufgabenbereich umfasst:

Inbetriebhaltung/Wartung aller signal-/sicherungstechnischen Anlagen (elektronische Stellwerke, Eisenbahnkreuzungsanlagen und Fernsteuerungsanlagen)

Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Lehre als Mechatroniker oder Elektriker, HTL-Ausbildung mit Schwerpunkt Mechatronik oder Elektrotechnik von Vorteil
  • Technisches Verständnis, handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Hohe Einsatzbereitschaft
  • Genauer und zuverlässiger Arbeitsstil
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B
  • Ungarischkenntnisse von Vorteil

 

Wir bieten Ihnen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit. Gehalt EUR 2.049,18 brutto monatlich lt. KV für Arbeitnehmer/innen österr. Eisenbahnen, Überzahlung aufgrund Berufserfahrung und Qualifikation möglich.

Interessiert? Motiviert? Engagiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen! Bitte richten Sie diese unter dem Stichwort "Mechatroniker/in" an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Am 6. Dezember 2016 fand die offizielle Eröffnung des neuen Mittelbahnsteiges am Bahnhof Baumgarten-Schattendorf durch Landtagspräsident Christian Illedits statt. Neben der Eröffnung des Mittelbahnsteiges wurde der Bahnhof gleichzeitig umbenannt und trägt ab jetzt die Bezeichnung „Baumgarten-Schattendorf”. 

Weiterlesen...


 

BM Jörg Leichtfried und LH Hans Niessl waren am 09. November 2016 auf Betriebsbesuch bei der Raaberbahn.

Weiterlesen...


Für ihr Projekt "Modernisierung der Bahnhöfe" wurde die Raaberbahn am 19. September 2016 in der Kategorie "Öffentlicher Verkehr in der Region" mit dem VCÖ-Mobilitätspreis 2016 ausgezeichnet.  

Weiterlesen...


Am Freitag, 15. Juli 2016 präsentierte die Raaberbahn ihren neuen Desiro Triebwagen namens Raaberbahn VENTUS am Bahnhof Wulkaprodersdorf mit LH Hans Niessl.  

Weiterlesen...

15. Februar 2016

86,5 % der Wertschöpfung, die durch die Raaberbahn AG erwirtschaftet wird, bleiben in der Region. Zu diesem Ergebnis kommt die Auswertung der burgenländischen Daten aus der österreichweiten Regionalbahnstudie der Wirtschaftskammer. Die Studie wurde am 15. Feber 2016 in der WKO Eisenstadt unter Beisein von LH Hans Niessl, Ing. Peter Nemeth, Präsident der WKO Burgenland, Dr. Christian Helmenstein, Studienautor und Leiter des Economica Instituts für Wirtschaftsforschung sowie Dr. Csaba Székely, GD-Stv. der Raaberbahn, präsentiert.

Mehr...